Prof. Dr. Robert Felfe

Leitung Teilprojekt Bildtechniken der Ko-Produktion
mail

Robert Felfe lehrt seit Oktober 2020 Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Kulturwissenschaft promovierte er 2000 in Kunstgeschichte mit einer Arbeit über Buchgrafik im frühen 18. Jahrhundert. Darauf folgte ein Forschungsprojekt zur Sammlungsgeschichte der Frühen Neuzeit, aus dem die 2015 erschiene Habilitation mit dem Titel Naturform und bildnerische Prozesse. Elemente einer Wissensgeschichte des 16. und 17. Jahrhunderts hervorging. Neben einer Reihe von Gast- und Vertretungsprofessuren in Berlin, Mainz und Konstanz, bekleidete er von 2014 bis 2018 eine Professur für Kunstgeschichte des 17./18. Jahrhunderts im Rahmen der Forschungsstelle Naturbilder/Images of Nature an der Universität Hamburg.


Robert Felfe has taught art history at the Karl-Franzens-Universität Graz since October 2020. After his studies in art history and cultural studies, he completed a doctorate in art history in 2000 with a thesis on book graphics in the early eighteenth century, followed by a research project on the history of collecting in the early modern period, which resulted in a habilitation, entitled Naturform und bildnerische Prozesse. Elemente einer Wissensgeschichte des 16. und 17. Jahrhunderts (Natural Forms and Pictorial Processes – Elements of a History of Knowledge of the Sixteenth and Seventeenth Centuries), published in 2015. In addition to a series of visiting and guest professorships in Berlin, Mainz and Konstanz, he held a professorship in seventeenth and eighteenth-century art history within the research unit Naturbilder/Images of Nature at the University of Hamburg from 2014 to 2018.


Zuletzt zum Thema erschienen | Most recently on this topic

Figuren der Naturgeschichte – zwischen Taxonomie, historischer Überliefe-rung und Offenbarung, in: Figurales Wissen. Medialität, Ästhetik und Materialität von Wissen in der Vormoderne, hrsg. Anne Eusterschulte (u.a.), (im Druck).

Bernard Palissy, in: Stein. Eine Materialgeschichte in Quellen der Vormoderne, hrsg. Iris Wenderholm, Berlin/Boston: De Gruyter 2021, S. 282-293.

„Naer het leven”. Between image-generating techniques and aesthetic mediation, in: Ad Vivum? Visual materials and the vocabulary of life-likeness in Europe before 1800 (= Intersections 61), hrsg. Thomas Balfe (u.a.), Leiden: Brill 2019, S. 44-88.

Naturalismen in Kunst, Wissenschaft und Ästhetik, hrsg. Robert Felfe und Maurice Saß, Berlin/Boston: De Gruyter 2019.

Naturform und bildnerische Prozesse. Elemente einer Wissensgeschichte in der Kunst des 16. und 17. Jahrhunderts, Berlin/Boston: De Gruyter 2015.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search